iPhone: Wackelkontakt im Lightning-Anschluss

Schon seit längerer Zeit nervte es mich, dass der Lightning-Stecker in meinem iPhone einen Wackelkontakt zu haben scheint. Das iPhone wurde teilweise nicht aufgeladen, auch beim Betrieb im Auto kam es immer wieder mal zu Aussetzern, was natürlich besonders anstregend ist, wenn das Handy für die Navigation benutzt wird. Wie von IntelliLink im Opel in dem Fall.

Ich hatte erst die Kabel in Verdacht. Aber durch einen dummen Zufall habe ich die Lösung gefunden. Eigentlich puste ich immer mal rein, wenn etwas keinen Kontakt hat. Gameboy-Besitzer werden das kennen. Beim iPhone habe ich einen Zahnstocher genommen (der leitet nicht) und habe die Lightning-Buchse ausgeschabt. Was da alles rauskam… gefühlt ein Kilo an Fusseln.

Seit dieser Reinigungsaktion hält der Stecker wieder wie am ersten Tag.